Wissen schnell weitergeben.

Sind Sie in einer Hochschule, Universität oder Organisation tätig und müssen wissenschaftliche Texte erstellen und publizieren? Das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten ist heutzutage eine Herausforderung: mehrere hundert Quellen müssen richtig zitiert und nach verschiedenen Layoutvorgaben formatiert, Grafiken, Formeln und Tabellen effizient eingefügt werden.

Die Zusammenarbeit mehrerer Autoren bei der Erstellung mit verschiedenen Systemem wie MSWord oder Open Office und anschließende Freigabezyklen via Email stoßen schnell an ihre Grenzen.

Darüber hinaus sind die Hochschulen, Universitäten und gemeinnützigen Organisationen im digitalen Zeitalter angekommen. So genügt es nicht, Dissertationen, Habilitationen, Studien, Lehrunterlagen, Abstracts nur als Printformat zu veröffentlichen. Sie müssen ebenfalls im Web oder als eBook verfügbar sein, um einen schnellen Wissenstransfer zu gewährleisten.

Mit Xeditor, dem webbasierten XML-Editor erstellen Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten nur einmal. Sie sind automatisch und ohne Mehraufwand auf allen Kanälen präsent. Die Arbeit auf mehreren Systemen entfällt: Autoren, Lektoren, Korrektoren arbeiten alle gemeinsam mit einem einheitlichen, benutzerfreundlichen Frontend, das an MSWord angelehnt, alle Funktionen für das wissenschaftliche Schreiben wie Literaturverwaltung, Abkürzungsverzeichnis, Elemente für Listen und Tabellenerstellung enthalten. Eine automatische Aufsatzerstellung ist selbstverständlich und über verschiedene Standard-Templates und eine individuelle Inhalteauswahl konfigurierbar. Nach Bedarf kann der Workflow angepasst und Xeditor in bestehende Dritt-Systeme integriert werden.

null
Foto "School books with apple on desk" Urheber: Cherries, fotolia

Unsere Key-Features:

Sie denken, Sie schreiben in Word?

Nein, Sie schreiben in XML, merken es aber nicht, weil die Benutzeroberfläche intuitiv und selbsterklärend ist.

Wissenschaftliches Schreiben 2.0

Sie schreiben gemeinsam mit anderen Autoren und korrigieren in einem Frontend mit integrierter Literaturverwaltung, automatischer Bündelung der Inhalte zum wissenschaftlichen Aufsatz über vorhandene Templates.

WIRIS- Formeleditor, Tabellen, Listen, Bilder

Mit dem integrierten WIRIS-Formeleditor erstellen Sie mathematische Formeln und komplexe Ausdrücke, die Sie bequem als Schaubild in das Dokument einfügen können. Ebenfalls können Listen und Tabellen bequem im Dokument erstellt werden.

Strukturierung à la carte

Xeditor unterstützt gängige Standards in den Wissenschaften wie TEI und DocBook. Kontrolliertes Schreiben von Morgen. Xeditor eignet sich durch seine Echtzeit-Validierung hervorragend zur Produktion einer einheitlichen wissenschaftlichen Arbeit, die Ihren Regeln entsprechen.

Offline-Funktionalität

Sie haben die Möglichkeit, Dokumente auch ohne Internetverbindung zwischen zu speichern und mit dem Server zu synchronisieren sobald die Online-Verbindung wiederhergestellt ist. So können Sie auch bequem von unterwegs - im Zug oder Flugzeug- Ihre wissenschaftliche Arbeit bearbeiten.

Große Dokumente

Xeditor gewährleistet eine flüssige Bearbeitung von großen Dokumenten mit mehr als 50 MB und mehreren 1000 Seiten.